Puppenspiele

Puppenspiele

Buchungsanfragen hier (unverbindlich und kostenfrei) – auch telefonisch: 017643494241

Tijo Puppentheater – schmunzeln, zuschauen, träumen, gespannt sein und zwischendurch mitmachen und mitsingen

kleine Vorstellungen für Kinderkrippen buchbar
keine besonderen Räumlichkeiten erforderlich (Turnhallen eignen sich erfahrungsgemäß prima)
ein passendes Buch zum Stück und eine Musik-CD (mit den Liedern vom Stück) bei jeder Buchung inklusive

Puppenspiel: Klappers Reise oder Wo bitte geht`s nach Afrika?

Klappers Reise oder Wo bitte geht’s nach Afrika – Puppenspiel

Ein kleiner Storch verpasst den Abflug ins Winterquartier. Nun muss er sich alleine auf den Weg machen, aber wo lang? Natürlich ist es nicht so leicht, den richtigen Weg zu finden und dazu noch ganz schön abenteuerlich. Gut, dass die Kinder in der Nähe sind und er außerdem noch auf andere hilfsbereite, tierische Helfer trifft. Mit dabei sind: ein schwerhöriger Kranich, ein tobefreudiger Bär, ein schlauer Uhu, eine träge Katze, ein frecher Affe, ein junger Elefant und ein kleiner Tiger. Ein Puppenspiel mit TIERisch viel Spaß und Musik.

Spieldauer ca. 45 min (ab 3 Jahren)
Zusatzbuchung: kleine Kindergartenkinder, Krippenkinder möglich, ca. 20 – 25 min
Stück und Stückentwicklung, Lieder: Tina Birgitta Lauffer
Puppen,Bühne: Robert Mädge
Musikarrangements: Sebastian Mikolai

Demovideo, Klappers Reise:

Der Schneemann und der Hase

Der Schneemann und der Hase – Puppenspiel

Eine lustige Geschichte rund um die Jahreszeiten, um Freundschaft, Abschied und große Wiedersehensfreude, in der die Kinder mit einbezogen werden, zum Beispiel: wenn es um Fragen zu den Jahreszeiten geht. Handlung: Der kleine Hase wacht mitten im Winter auf und hat furchbaren Hunger. Er entdeckt den Schneemann und will sich seine Nase stibitzen. Das der Schneemann mit ihm spricht, macht ihm erst ein wenig Angst, aber schon bald werden die zwei richtig gute Freunde. Der Hase kommt seinen Freund jeden Tag besuchen, bis er eines Tages nicht mehr da ist. Nanu, hat der Schneemann etwa doch Beine bekommen? Der Hase ist traurig. Aber nicht lange, denn ganz unverhofft bekommt er einen neuen Freund, ein Eichhörnchen. Die beiden erleben den  Frühling, den Sommer und den Herbst zusammen, bis es plötzlich wieder schneit und es ein frostig, schönes Wiedersehen gibt…

Spieldauer: ca. 45 min (ab 3 Jahren)
kurze Version für Krippenkinder möglich: ca. 20-25 min
Stück, Lieder und Stückentwicklung: Tina Birgitta Lauffer
Schneemann,Bühne: Robert Mädge.
Eichhörnchen und Hase: Aba&Ogüst
Musikarrangements: Sebastian Mikolai

Video mit Lied zum Puppenspiel:

Nilas und die Piraten

Nilas und die Piraten – Puppenspiel

Nilas macht Urlaub bei Oma und Opa an der Küste, dort ist es furchtbar langweilig. Gut, dass er nun wenigstens einen Hund hat: Fussel, der ist ihnen zugelaufen. Während Nilas davon träumt ein richtiger Pirat zu sein, legt ein waschechtes Piratenschiff genau an seinem Strand an. Es gehört Pira und ihrem Vater Kapitän Knurrbarrt (der seinem Namen übrigens alle Ehre macht) und „Landratten“ überhaupt nicht ausstehen kann. Als das Piratenmädchen ihren verlorenen Hund bei Nilas entdeckt, ist sie sicher, dass der Junge ein gemeiner Hundedieb ist und nimmt ihn mit auf das Schiff. Nilas Traum vom Piratenleben geht also schneller und anders in Erfüllung, als ihm lieb ist – aber keine Sorge, erstens seid ihr Kinder ja dabei und zweitens wird am Ende (mit Eurer Hilfe) doch ganz sicher alles gut, oder? – na klar!! 🙂

Spieldauer ca. 45 min (ab 4 Jahren*)
Stück, Lieder und Stückentwicklung: Tina Birgitta Lauffer
Puppen und Bühne: Robert Mädge
Musikarrangements: Sebastian Mikolai
* habe auch schon Kitavorstellungen inklusive der 3 -jährigen gehabt, geht also auch gut

Video zum Puppenspiel

Drache Valentin wird (Vor)Schulkind – Bauchreden für Kinder

Tina Birgitta Lauffer und Drache Valentin

Der freche Drache Valentin kann nicht lesen und schreiben, macht doch nix, oder? In die Schule will er jedenfalls nicht, dabei wird es doch höchste Zeit ein Vorschuldrache zu werden! Ob die Kinder Valentin davon überzeugen können, dass Schule Spaß macht? Ganz bestimmt! Es gibt viel zu lachen! Vorschulkindprogramm mit Tina und Valentin. Inklusive CD mit unserem Schulkindlied.
Dauer: ca.30min
Stück und Stückentwicklung: Tina Birgitta Lauffer

NEU! Jetzt mit monatlichem Gewinnspiel, mehr dazu auf Valentins neuer und eigener Webseite:
www.drache-valentin.de

Sarah und der Weihnachtsbär,  Puppenspiel nach meiner Geschichte „Der Weihnachtsbär“ 

Sarah und der Weihnachtsbär, Plakat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sarah wohnt mit ihren Eltern im Forsthaus, am Waldrand. Ihre Familie ist arm. Sie haben kein Geld für die notwendige Medizin, die ihre Mutter dringend benötigt. Sarah macht sich am frühen Morgen des Heiligabends ganz alleine auf den Weg in den Wald. Sie möchte den Weihnachtsmann oder das Christkind persönlich um Hilfe bitten. Irgendwo müssen die doch zu finden sein! Anfangs noch voller Mut, fürchtet sich Sarah bald. Doch zum Glück bleibt sie nicht lange alleine. Eine Fledermaus kommt geflattert, die macht eigentlich Winterschlaf, aber wenn sie nun schonmal wach ist, kann sie ja auch gleich etwas helfen!? Nein, denn sie ist viel zu schnell wieder weg. Gut, dass bald der nächste tierische Helfer angehoppst kommt. Das Eichhörnchen zeigt Sarah den Weg zur Höhle. Da ist es schön warm und weich. – Weich? Huch! Oh Schreck, ein Bär! Doch keine Sorge, der mag viel lieber Plätzchen verspeisen, als kleine Mädchen! Außerdem will er Sarah gerne helfen. Wie er das macht und warum es noch eine kleine „Schweinerei“ gibt, dass erfahrt Ihr, wenn Ihr Euch das Stück anschaut.

Spieldauer: ca 40 min (ab 3 Jahren)
Kleine Vorstellung Krippenkinder möglich: ca 20 min
Bühne,Puppen: Robert Mädge
Stück, Stückentwicklung, Lieder: Tina Birgitta Lauffer
Musikarrangement: Sebastian Mikolai

Hier noch ein Video zum Stück: https://www.youtube.com/watch?v=jXdgyQRJwfo

Buchungsanfragen hier (unverbindlich und kostenfrei) – auch telefonisch: 017643494241

Tijo Kinderbuchlesungen, mit Autorin Tina Birgitta Lauffer sehen so aus:

rund um das gewünschte Thema gibt es eine teilweise vorgelesene, teilweise nachgespielte Geschichte, dazu passende Rätsel (zum mitraten), Lieder mit Gitarrenbegleitung, eine Quatschgeschichte (schön aufpassen Kinder, da heißt es nämlich: „Quatschalarm“) und ein kurzes Minni- Puppenspiel, auf Wunsch auch Bauchreden. Themen:

– Frühling/ Jahreszeiten – Indianer – Ostern – Herbst – Winter – Weihnachten
– Lesung zum Buch „Mama-Alarm“ (für die Großen)

Hier noch ein paar Impressionen meiner Auftritte:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: