Archiv der Kategorie: Hilfe, es weihnachtet…

Vom ultimativen Weihnachtsfeeling zum ultimativen Urlaubsfeeling

Das war´s mal wieder, -Weihnachten ist vorbei.

Das Fest der Lieder, der Liebe, der Lichter, der glänzenden Kinderaugen (schööööönn)… und der Gemütlichkeit.

Ja, entspannen und gemütlich machen…

-war bei uns natürlich auch die Devise, -für Gäste, Katzen, Hund und Kind versteht sich.

MEINE lautete: fürs Essen vorbereiten, nach dem Essen aufräumen, …Platz schaffen für das nächste Essen…   dann wieder aufräumen, vorbereiten… vorbereiten, aufräumen… zur Abwechslung zwischendurch mal Kartons  mit Geschenkpapierfüllungen, die dringend noch auf verloren gegangene Wertsachen wie (einmalige und oberwichtige) Playmobilschwerter, Legosteinchen oder Gebrauchsanweisungen kontrolliert werden müssen, von einer Ecke in die nächste räumen….Gemeinsamer Spaziergang … und hui, die Zeit vergeht… -nächste Mahlzeit.

Versteht mich nicht falsch, -ich liebe Weihnachten bei uns zu Hause und ich liebe auch meine Familie! Na ja, vielleicht nicht unbedingt morgens um 7.00 Uhr… (da kann ich mich nicht mal selber leiden) aber spätestens nach Lies den Rest dieses Beitrags

Das ultimative Weihnachtsfeeling

Es ist der 16. Dezember und ich warte immer noch.

Nein, nicht auf den Weihnachtsmann, denn nachdem ich ihm hier ja ganz offiziell den Laufpass gegeben habe, will der mich wahrscheinlich auch nicht mehr sehen.  Macht nichts. Kein Bisschen!>>Mein Geschenk liegt nämlich schon seit  gestern im Schrank. Eingepackt und schön versteckt!

–Versteckt? Ähm.. na klar >>damit ich es nicht finde. ..

Eigentlich doch total schräg, oder?  –Vielleicht,… aber schräg schön!!! 🙂

Manchmal ist so ein kleiner Selbstbetrug auch eine gute homöopathische Therapie gegen Mieslaunigkeit, die mich bei so einem ganz unweihnachtlichem „Regenkeinhundwillnachdraussengehenwetter“ sonst unweigerlich einholen würde.

Lies den Rest dieses Beitrags

Ist der Weihnachtsmann erst aus dem Haus, kommt zum Glück der Nikolaus.

„Weihnachten ohne Weihnachtsmann- ist ja wie Geburtstag nur mit Schnee.“

Diese weisen Worte stammen nicht von mir, sondern von meinem achtjährigen Sohn. Nachdem ich den Weihnachtsmann nun aber schon ohne Rückflugschein an den Nordpol zurück geschickt hatte und meine Motivation hinterher zu fliegen nicht unbedingt die Größte ist, -war mal wieder guter Rat teuer…

Lies den Rest dieses Beitrags

Hilfe, es weihnachtet…

-natürlich mal wieder ganz plötzlich! Das kennt Ihr sicher; Eben noch hat man ganz entspannt gedacht: „In diesem Jahr,  da kaufe ich die Geschenke ganz früh und dann kann ich den Advent mal wieder so richtig genießen“ -und schwupps steht der Advent schon vor der Tür.

Eigentlich steht er sogar schon in der Tür, um genau zu sein und das obwohl man ihn noch gar nicht hereingebeten hatte.  -So was!  Jedes Jahr aufs Neue.  (Weihnachtsstress-Alarm)

Lies den Rest dieses Beitrags